x Wir greifen auf Cookies zurück um Ihren Besuch angenehmer zu gestallten. Indem Sie weitersurfen, stimmen Sie folgendem zu: Erfahren Sie mehr

Inground Bausatz für Jump’Up 360

Auf Lager

ING360

Bausatz für Jump’Up 360, um Ihr Trampolin in ein Inground Trampolin zu verwandeln.

Détails

9235€

    Sie möchten Ihr Gartentrampolin in ein ebenerdig eingegrabenes Inground Trampolin verwandeln? Das ist einfach, dank dieses Inground Bausatzes 360, mit dem Sie Ihr rundes Trampolin Jump’Up 360 in aller Ruhe zu einem Inground Trampolin umbauen können.

    Dieser Bausatz besteht aus 8 Teilen in Form eines Dreizacks, die an den Trampolinfüßen befestigt werden, um diese an Ihrem Platz zu halten.

    - Halt der Randpfosten des Netzes. Jedes der Teile besteht aus einem zentralen Metallstift und zwei weiteren peripheren Metallstiften.

    - T-Verbindungsstück. Es reicht das T-Verbindungsstück des Originaltrampolins zu drehen, um das Gestell des gesamten Trampolins und den Rahmen zu halten.

    - Angepasst an runde Trampoline Jump’Up 360. Dieser Bausatz passt zu einem Trampolin, dessen Randpfosten einen Durchmesser von 32 mm und dessen Rahmen einen Durchmesser von 42 mm hat.

    - Stahlstruktur. Dieser Bausatz besteht aus Teilen aus schwarz lackiertem Stahl. Er ist daher sehr stabil, hält die verschiedenen Teile des Trampolins und garantiert die Sicherheit der Benutzer.

    - Inklusive Rahmensicherheitsnetz. Mit diesem Rahmensicherheitsnetz können Sie die Trampolinfüße verstecken, damit diese perfekt mit Ihrem Garten verschmelzen ohne dessen Bild zu beeinträchtigen.

    Aufbau des Inground Trampolins: Sie müssen ein Loch von mindestens 70 cm Tiefe graben. Dieser Raum von der Größe des Sprungtuchs ermöglicht es den Springern den Boden beim Springen nicht zu berühren. Der Rahmen selbst sollte eigentlich nicht eingegraben werden.

    Achtung! Sie müssen unbedingt das Sicherheitsnetz Ihres Trampolins abbauen, bevor Sie diesen Bausatz anbringen. Der Bausatz ist nicht mit der Nutzung eines Sicherheitsnetzes kompatibel.